Schönheider Wölfe vor Prüfstein FASS BerlinTopspiel steht an

Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit 44 erzielten Toren kommt das derzeit offensivstärkste Team nach Schönheide und trifft auf das bisher beste Defensiv-Team (nur drei Gegentore in drei Spielen) in der Liga. FASS Berlin wird mit beispielsweise Patrick Czajka, Nico Jentzsch, Lucien Aicher und den zwei schwedischen Import-Spielern Richard Jansson und Felix Karlsson sicher alles versuchen, die Wölfe-Abwehr vor Probleme zu stellen.

Wölfe-Coach Sven Schröder freut sich auf diese Partie und gibt einen kleinen Ausblick für Samstag: „Es darf ein Spiel mit viel Tempo, Aggressivität und auf Oberliga-Niveau erwartet werden. Mein Team wird bereit sein. Wir haben uns gut vorbereitet und sind neugierig und gespannt auf dieses Topspiel. Wir wollen am Samstag wieder mit Leidenschaft, Kampf und Körperspiel in die Begegnung gehen und uns an unseren Gameplan halten, um am Ende möglichst die drei Punkte und den Sieg im Wolfsbau zu feiern.“

Dreimal 28
Drei Neue für FASS Berlin

​FASS Berlin verstärkt sich in allen Mannschaftsteilen. In der Verteidigung stößt Philipp Grunwald zum Team. Der 28-Jährige spielte zuletzt beim Lokalrivalen ECC Pre...

Neuzugang aus Selb
Eric Neumann verstärkt die Schönheider Wölfe

​Die Schönheider Wölfe haben für die bevorstehende Saison 2018/19 in der Regionalliga Ost einen weiteren Spieler verpflichtet. Wie zuvor Florian Heinz wechselt auch ...

Neuzugang aus Selb
Schönheider Wölfe verpflichten Florian Heinz

​Die Schönheider Wölfe biegen bei ihrer Kaderplanung für die Saison 2018/19 langsam, aber sicher auf die Zielgerade ein. Mit der Neuverpflichtung von Stürmer Florian...

Publikumsliebling bleibt bei den Schönheider Wölfen
„Nie mehr ohne Vincent Wolf“

​Die Schönheider Wölfe haben ein weiteres Puzzleteil im Kader für die neue Saison hinzugefügt und den Vertrag mit dem letztjährigen Assistanz-Kapitän Vincent Wolf ve...

Sven Schröder: „Ein ehrgeiziger Torhüter“
Oliver Fengler hütet weiter das Tor der Schönheider Wölfe

​Nachdem bislang fünf Verteidiger und acht Stürmer im Mannschaftskader für die neue Saison stehen, ist es an der Zeit, auch die Torhüter-Positionen zu besetzen. So h...