Schönheider Wölfe verlängern mit Jan GrußVerteidiger bleibt beim Regionalligisten

Lesedauer: ca. 1 Minute

„Jan überzeugte in der vergangenen Spielzeit mit konstant guten Leistungen, weshalb ihm im Defensivbereich so schnell keiner etwas vormacht. Egal wann und wie, auf ihn konnte sich das Team immer verlassen. Jan geht auch dahin, wo es weh tut, und ist bereit für seine Mannschaftskameraden zu arbeiten. Deshalb war seine Weiterverpflichtung immens wichtig für uns“, freut sich Coach Sven Schröder, dass Jan Gruß auch weiterhin für die Wölfe aufläuft.

Unsere Vorschau auf das Derby mit Trailer
Lokalderby zwischen Chemnitz und Schönheide in der Meisterrunde

​Unterschiedlicher hätten beide Mannschaften nicht in die Meisterrunde der Regionalligen Nord und Ost starten können – und stärker hätten die Schönheider Wölfe ihre ...

11:0 zum Meisterrunden-Auftakt
Schönheider Wölfe lassen HSV keine Chance

​Was für ein Auftakt der Schönheider Wölfe in die Meisterrunde der Regionalligen Nord und Ost. Vor 554 Zuschauern am Samstagabend im Wolfsbau ließ das Team von Train...

Duelle zwischen Nord und Ost
Schönheider Wölfe starten gegen HSV in Meisterrunde

​Ab dem kommenden Wochenende beginnt für die Schönheider Wölfe die Meisterrunde der Regionalligen Nord und Ost. Dabei treffen die Erzgebirgler als Ost-Meister in der...

Auf Derbysieg folgt Heimsieg und Meisterpokal
Schönheider Wölfe verbuchen perfektes Wochenende

​Für die Schönheider Wölfe ist das letzte Meisterschafts-Wochenende in der Regionalliga Ost nahezu perfekt gelaufen. Los ging es schon am Samstag mit einem 5:2 (0:1,...

Samstag Derby in Chemnitz – Sonntag kommt Halle
Schönheider Wölfe beenden Meisterrunde mit Doppelwochenende

​Mit zwei Spielen endet für die Schönheider Wölfe am kommenden Wochenende die Meisterrunde in der Regionalliga Ost. ...