Rostock-Duell zum AbschlussECC Preussen Berlin

Rostock-Duell zum AbschlussRostock-Duell zum Abschluss
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Oberligist von der Ostsee hat die Hauptrunde in der Oberliga Nord als Viertplazierter beendet. In den Play-offs war im Halbfinale gegen die Hannover Indians nichts zu holen und die Saison damit beendet. Die Preussen geben als aktueller Meister in der Regionalliga Ost ihre Visitenkarte am Sonntag, 22. März, um 19 Uhr in der Schillingallee ab. Der Oberligist geht selbstverständlich als Favorit in diese Begegnung.

Da die Preussen jedoch eine Teilnahme am Oberligaspielbetrieb zur nächsten Saison anstreben, kann dieses Spiel hilfreiche Aufschlüsse über das derzeitige Leistungsvermögen geben. Auf Seiten der Rostocker wird sich Sebastian Pritykin auf ein Wiedersehen mit seinen ehemaligen Mitspielern freuen. Auch Philip Labuhn hat in der Saison 2008/09 das Trikot mit dem Adler in der Jugend-Bundesliga getragen.

Preussens Torschütze vom Dienst, Jan Schmidt, ging letzte Saison noch für die Piranhas auf Torejagd. Auch Marc-Andre Niedermeyer durfte für kurze Zeit frische Seeluft schnuppern.

Mit diesem Spiel endet auch die erfolgreiche Ära von Peter Dieckmanns als Präsident der Rostock Piranhas, zumindest in sportlicher Hinsicht.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!