Preussen treffen im Pokal auf ErfurtECC Preussen Berlin

Preussen treffen im Pokal auf ErfurtPreussen treffen im Pokal auf Erfurt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auch wenn die Thüringer ihre letzte Begegnung gegen die Icefighters Leipzig verloren haben, darf man sie getrost als Mannschaft der Stunde in der Oberliga Ost bezeichnen. Nach sieben Erfolgen in Serie hat man sich auf Platz zwei eingenistet und schon einen respektablen Vorsprung auf die Konkurrenz heraus gearbeitet. Im Pokal ließen sie zuletzt mit einem 10:7 gegen die Hannover Scorpions aufhorchen und haben somit noch alle Chancen auf die Finalteilnahme. Entsprechend engagiert werden sie bei den Charlottenburgern zu Werke gehen.

Auch bei den Preussen läuft in der Meisterschaftsrunde der Regionalliga Ost alles nach Plan. Zehn Spiele, zehn Siege und schon einen komfortablen Vorsprung auf die Konkurrenten nähren die Hoffnung auf die Meisterschaft. Doch das ist noch Zukunftsmusik. Bevor sich Überheblichkeit am Glockenturm breit macht, kommen solche Spiele gegen die Spitzenmannschaften aus der Oberliga Ost (Leipzig, Halle und Erfurt ) zur rechten Zeit, um das aktuelle Leistungsvermögen zu überprüfen.

Das Team von Ivan Horak will den Dragons einen heißen Tanz bereiten und mit Einsatz und Kampf den hohen Favoriten ärgern. Der Eintritt für diese Begegnung beträgt einheitlich sieben Euro auf allen Plätzen.

Derweil wirft das Derby am 17. Januar gegen den Schlittschuhclub seine Schatten voraus. Über 500 Karten konnten bisher im Vorverkauf abgesetzt werden. Restkarten können beim Pokalspiel gegen Erfurt an der Sonderkasse zum Preis von drei Euro erworben werden. Insgesamt stehen nur 1000 Plätze zur Verfügung. Bei den Preussen ist man guter Dinge, erstmals bei einem Regio-Spiel in der Eissporthalle Charlottenburg das Schild „Ausverkauft“ ins Fenster hängen zu können.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Jetzt die Hockeyweb-App laden!