Jan Trojan tritt Vertrag in Schönheide nicht anVeränderung im geplanten Wölfe-Kader

Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach mehreren Gesprächen zwischen dem Spieler und Wölfe-Coach Sven Schröder hat der Vorstand einer Vertragsauflösung zugestimmt. Parallel zu der sich abzeichnenden Situation schauen sich die Wölfe aktuell auf dem Transfermarkt um und hoffen, bei der Suche nach einem adäquaten Ersatz für Jan Trojan zeitnahe fündig zu werden.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!