FASS verpflichtet Lukas Ogorzelec

FASS Berlin verpflichtet Lukas Ogorzelec. (FASS Berlin )FASS Berlin verpflichtet Lukas Ogorzelec. (FASS Berlin )
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wie vor ihm bereits Daniel Volynec und Felix Braun, unterzeichnete auch Lukas Ogorzelec einen Vertrag für zwei Jahre. Headcoach Marco Rentzsch: „Wir planen mit Lukas langfristig. Trotz seiner jungen Jahre hat er schon einiges an Erfahrung in DNL, Oberliga und Regionalliga gesammelt. Er ist eine echte Verstärkung und hat sicher das Zeug, für einen längeren Zeitraum das Gesicht der Mannschaft mit zu prägen.“

Der gebürtige Berchtesgadener kam über den EV Berchtesgaden und den EC Salzburg zum EV Füssen, wo er erste Erfahrungen in der DNL sammeln konnte. Von dort wechselte er zur Düsseldorfer EG. 2015 ging es weiter zur ersten Station im Senioren-Eishockey, als sich Ogorzelec dem ECC Preussen anschloss. Dort blieb er bis zur Insolvenz in diesem Sommer. In seiner Bilanz stehen 71 DNL-Spiele und 169 Oberliga-Spiele.

Den letzten Anstoß für die Verpflichtung Ogorzelecs gab der familiär und beruflich begründete Abgang von Marvin Krüger. „Marvin war für uns so etwas wie der ‚Königstransfer‘ des Sommers“, erklärt Rentzsch. „Wir können seinen Ausstieg nur im Kollektiv auffangen. Da unsere Personaldecke in der Verteidigung etwas dünner ist, haben wir dort noch nachgelegt.“

Inzwischen gibt es auch einen neuen Termin für das ausgefallene Spiel gegen Niesky. FASS wird die Tornados nunmehr am Freitag, dem 13.11.2020 um 19:30 Uhr im Erika-Heß-Eisstadion empfangen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!