Drei Neue für FASS BerlinDreimal 28

Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Goalie-Trio von FASS komplettiert Patrick Hoffmann (28), der ebenfalls auf reichlich DNL- und Oberliga-Erfahrung zurückblicken kann (Eisbären Juniors, Königsborn, Rostock, Hamm, Timmendorf, ECC) und 2009/10 im DEL-Kader der Hamburg Freezers stand.

Schließlich ergänzt Jan Schmidt die ohnehin starke Scoring-Abteilung der Weddinger. Wie Hoffmann kommt der 28-Jährige von den Berlin Blues in den Wedding. Mit 21 Toren und 27 Assists war Schmidt zuletzt zweitbester deutscher Angreifer in der Regionalliga Ost – hinter Nico Jentzsch und gleichauf mit Patrick Czajka, seinen neuen Teamkollegen. Schmidt ist ein Heimkehrer: Er hat von 2008 bis 2011 für FASS gespielt, ehe er seinerzeit zu den Rostock Piranhas weiterzog.

Trainer Norbert Pascha: „Wir werden den Fans im Erika-Heß-Eisstadion auch in der kommenden Saison schnelles und attraktives Eishockey bieten. Jan, Philipp und Patrick sollen dabei zu Eckpfeilern werden.“

Jetzt die Hockeyweb-App laden!