Danny Reimann muss verletzungsbedingt passen Abgang bei den Schönheider Wölfen

Lesedauer: ca. 1 Minute

„Danny war mit dem Neustart im vergangenen Sommer sofort zur Stelle, hat uns mit seinen Leistungen sehr geholfen und letztendlich auch dazu beigetragen, dass die Saison so positiv verlaufen ist. Im Namen des Schönheider Wölfe möchte ich mich bei Danny für die gezeigten Leistungen bedanken und wünsche ihm und seiner kleinen Familie für die Zukunft alles erdenklich Gute und viel Glück. Einmal Wolf, immer Wolf“, so Wölfe-Coach Sven Schröder.

Klares 14:0 für Schönheide
Wölfe lassen Saale Bulls 1b keine Chance

​Die Schönheider Wölfe wurden am Samstag im zweiten Hauptrundenspiel in der Regionalliga Ost ihrer Favoritenrolle gerecht und ließen den Saale Bulls Halle 1b beim de...

1b-Team der Saale Bulls als Thüringenmeister neu in der Regionalliga Ost
Schönheider Wölfe empfangen Aufsteiger Halle

​Am kommenden Samstag, 13. Oktober, um 17 Uhr empfangen die Schönheider Wölfe die 1b-Vertretung der Saale Bulls Halle im Wolfsbau, welche, als Meister der Thüringenl...

Meisterschaftsauftakt nach Maß
Schönheider Wölfe gewinnen Derby gegen Chemnitz

​Die Schönheider Wölfe sind erfolgreich in die neue Regionalliga-Ost-Saison 2018/19 gestartet. Vor 551 Zuschauern im Wolfsbau gelang dem Team um Trainer Sven Schröde...

Derby zum Meisterschaftsauftakt in der Regionalliga Ost
Schönheider Wölfe empfangen Chemnitz Crashers

​Am kommenden Samstag, 6. Oktober, ausnahmsweise bereits um 16 Uhr beginnt nun auch für die Schönheider Wölfe die Meisterschaftssaison 2018/2019 in der Regionalliga ...

Sieg gegen Selb - Revanche gegen Haßfurt
Schönheider Wölfen gelingt Generalprobe auf Meisterschaftsstart

​Die Schönheider Wölfe haben ihr letztes Vorbereitungsspiel gegen die Haßfurt Hawks souverän mit 7:2 (2:0, 2:1, 3:1) im heimischen Wolfsbau gewonnen und erfolgreich ...