Blues kommen zum DerbyECC Preussen Berlin

Blues kommen zum DerbyBlues kommen zum Derby
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bevor am 1.Februar das Gipfeltreffen gegen die Chemnitz Crashers ansteht, gilt es für den ECC sich gegen die „Blauen“ schadlos zu halten.  Diese Aufgabe ist alles andere als ein Selbstläufer, die Blues sind keine Laufkundschaft.  Für die Cracks von Headcoach Ivan Horak gilt es, voll konzentriert dieses Duell anzugehen, damit der Vier-Punkte-Vorsprung auf den ärgsten Verfolger aus Sachsen weiterhin Bestand hat.

Die Gäste müssen beim Stadtduell auf ihren bekanntesten Akteur verzichten. Ilya Demidov muss es sich nach seiner Spieldauer-Disziplinarstrafe im Spiel gegen Erfurt auf der Tribüne bequem machen. Wer von den verletzten Preussen-Spielern wieder mitmischen kann, ist noch nicht absehbar und entscheidet sich vermutlich erst beim Abschlusstraining.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!