Zweiter Ausflug nach Hessen

Sponsorenschießen der Ratinger Ice AliensSponsorenschießen der Ratinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der zweite Ausflug nach Hessen steht am kommenden Sonntag an. Dort spielen die Ratinger Ice Aliens 1b gegen die Young Lions Frankfurt, einen für die 1b ebenfalls noch unbekannten Gegner. Die Young Lions konnten in der Regionalliga-Hauptrunde am letzten Spieltag den ersten Sieg der Runde einfahren und sind auch im laufenden Pokal noch ohne Punkterfolg. Die ersten Spiele gegen die Verbandsligisten Herford und Grefrath wurden allerdings mit nur einem Tor Unterschied verloren, gegen den Regionalligisten Neuwied setzte es eine klare 2:8-Niederlage. Von diesen Ergebnissen ausgehend, kann Trainer Wilczek mit einer knappen Partie rechnen. Die Aliens sollten bis dahin die Niederlage des letzten Wochenendes verwunden haben und sich auf ihre Stärken besinnen. Das schnelle Angriffsspiel und das druckvolle Powerplay können der Schlüssel zum Erfolg sein. Dazu ist es aber erforderlich, dass die Leichtfertigkeiten in der Defensive abgestellt werden sowie ein diszipliniertes und konzentriertes Auftreten gezeigt wird. Das erste Bully in der Eissporthalle Frankfurt ist am Sonntag um 20 Uhr.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!