Zweimal zu Zwölf

Fiasko am SaisonendeFiasko am Saisonende
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach dem ersten Saisonsieg musste der GSC Moers wieder zwei deutliche Niederlage einstecken. Gegen Lippe-Hockey Hamm unterlagen die Black Devils Niederrhein auswärts mit 2:12 (0:3, 1:6, 1:3); am Montag folgte ebenfalls auswärts ein 0:12 (0:4, 0:3, 0:5). In Hamm musste der GSC auf einige verletzte Spieler verzichten. Die beiden Tore erzielten René Cobé und Hendrik Benken.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!