Zweimal Wölfe gegen Wölfe

Kadan zu Gast im WolfsbauKadan zu Gast im Wolfsbau
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am kommenden Wochenende stehen im Rahmen der Saisonvorbereitung weitere Testspiele für den EHV Schönheide 09 auf dem Programm. Gleich zweimal treffen die Wölfe dabei auf ihre Namensvetter vom ESC „Harzer Wölfe“ Braunlage. Das erste Aufeinandertreffen findet am Freitag, 2. Oktober, um 20 Uhr im Braunlager Wurmbergstadion statt, ehe es zwei Tage später, am Sonntag, 4. Oktober, um 17 Uhr zum Rückspiel und gleichzeitig erstem Heimspiel der Saison 2009/10 im Schönheider Wolfsbau kommt.

Die Harzer Wölfe waren in der letzten Saison in der Regionalliga Nord das Maß aller Dinge und holten sich souverän den Meistertitel. Das Ziel für die kommende Saison im Harz ist zwar die Titelverteidigung, doch anders als im letzten Jahr sind beispielsweise Mannschaften wie Rostock, Timmendorf oder Adendorf ernster zunehmende Gegner.

Gegenüber dem EHV Schönheide ist Braunlage anhand der bisherigen Vorbereitung klar im Vorteil. Immerhin seit Anfang September stehen die Harzer Wölfe schon auf dem Eis, hingegen der EHV 09 erst seit gut zwei Wochen die Schlittschuhe schnürt und erst seit dieser Woche im heimischen Wolfsbau aufs Eis kann. Die tatsächliche Stärke der Braunlager kann man aber zumindest nach den bisherigen Testspielen schwer einschätzen. Von den bisherigen Begegnungen verloren die Harzer zwar alle drei Heimspiele gegen Leipzig (0:9), Erfurt (3:7) und FASS Berlin (1:3), sorgten allerdings mit zwei deutlichen Auswärtssiegen in Erfurt (5:1) und FASS Berlin (6:1) für Achtungserfolge.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!