Zwei weitere Abwehrspieler für die EisadlerEisadler Dortmund

Lesedauer: ca. 1 Minute

Marc Kolberg (20) spielt bereits seit seiner Kindheit in Dortmund. Nachdem er verschiedene Nachwuchsklassen durchlaufen hat, spielte er in der letzten Saison für die 1b- und U20-Mannschaft des EHC Dortmund. Auf Grund seiner spielerischen Klasse wurde er von Trainer Krystian Sikorski sogar in das Oberligateam der Elche berufen und absolviert dort zwei Spiele.

Roman Kuznetzov (38) ist ein Routinier, der in der Ukraine geboren ist. Auch er spielte in der vergangenen Saison bei der 1b-Mannschaft des EHC Dortmund und ist sowohl im Angriff, als auch in der Abwehr einsetzbar. Für die kommende Saison ist sein Einsatz bei den Eisadlern allerdings als Abwehrspieler geplant.

Ärger um ausbleibende Sanierung
300 Teilnehmer bei Demo in Timmendorfer Strand

​Am Samstag, 16. Februar, fand eine Demonstration für die Sanierung des Eissport- und Tenniscentrum Timmendorfer Strand mit 300 Teilnehmern statt. Der Protestzug sta...

8:2 gegen Chemnitz
Salzgitter Icefighters besiegen Crashers zum Meisterrunden-Auftakt

​Mit einem Traumergebnis sind die TAG Salzgitter Icefighters am Samstag bei den Chemnitz Crashers in die Meisterrunde der Regionalligen Nord und Ost gestartet. Dabei...

Bürgerbegehren gestartet
Sanierung des Eissport- und Tenniscentrum in Timmendorfer Strand

​Initiatoren wollen rund 800 Unterschriften sammeln, um einen neuen Bürgerentscheid zur Sanierung des Eissport- und Tenniscentrums auf den Weg zu bringen. ...

Auftakt am Samstag
Salzgitter Icefighters starten in Chemnitz die Meisterrunde

​Am Samstag um 16.30 Uhr wird es ernst für die TAG Salzgitter Icefighters. Dann startet die Meisterrunde der Regionalligen Nord und Ost. Für die Stahlstädter geht de...

Acht Teams spielen um den Titel
Nord und Ost: Meisterrunden-Gruppen stehen fest

​Nach Beendigung der Hauptrunden in den Regionalligen Nord und Ost stehen die beiden Meisterrunden-Gruppen fest, in denen der gemeinsame Titelträger ermittelt wird. ...