Zwei Rückkehrer für den AEC

Verband wertet Abbruchspiel für AdendorfVerband wertet Abbruchspiel für Adendorf
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Kader der Heidschnucken wächst kurz vor Beginn der Saison weiter an. Mit Jacek Piechutta und Leif Buckup präsentiert der Adendorfer EC zwei Stürmer, die zugleich alte Bekannte in Adendorf sind.

Der 23-jährige Leif Buckup spielte zuletzt in der Regionalliga-Saison 2004/05 beim AEC und ging anschließend nach Edmonton / Kanada, um bei den MacEwan Griffins in der College-Liga ACAC weitere Erfahrungen zu sammeln. Auch wieder zurück im Team ist der 38 Jahre „junge“ und erfahrene Stürmer Jacek Piechutta. Piechutta spielte in der Oberliga-Saison 2000/01 sowie der Regionalliga-Saison 2002/03 für den AEC und hielt sich zuletzt beim EHC Adendorf fit. „Ein echter Routenier, der unserem jungen Team noch viel beibringen kann“, freut sich AEC-Präsident Fred Turré über Piechuttas Comeback im Trikot der Heidschnucken.

Damit ist die Kaderplanung bei den Heidschnucken eigentlich abgeschlossen. Allerdings führen die Verantwortlichen des AEC zurzeit noch Gespräche mit einem interessanten Spieler, der nach einem möglichen positiven Verlauf dieser Gespräche in Kürze präsentiert werden kann.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!