Zwei Niederlagen gegen Hügelsheim

Spielverlegungen bei den Young LionsSpielverlegungen bei den Young Lions
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zwei Testspielniederlagen musste der hessische Regionalligist Young Lions Frankfurt hinnehmen. Zunächst unterlagen die jungen Löwen beim Baden-Württemberg-Ligisten deutlich mit 1:15 (1:6, 0:4, 0:5). Den Ehrentreffer für Frankfurt erzielte Enrico Poßner. Für Hügelsheim waren Martin Vojcak, Dennis Walther, Cedrick Duhamel, Moritz de Raaf, Bradley Hume (je 2), Sascha Mader, Manuel Weibler, Patrick Patschull, Marcel Weise und Andy Mauderer erfolgreich.

Knapper konnten die Hessen das Rückspiel gestalten. Zu Hause unterlagen die Young Lions den Hornets mit 3:9 (2:3, 1:3, 0:3). Tore: 0:1 (2:28) Sascha Mader (Martin Vojcak), 1:1 (7:43) Patrick Senftleben (Michael Schwarzer, Steffen Schnürer), 2:1 (9:16) Benjamin Lamm (Steffen Schnürer/5:4), 2:2 (10:32) Andy Mauderer (Kevin Kern/5:4), 2:3 (16:34) Erich Singaitis (Sascha Mader, Manuel Weibler/5:4), 2:4 (23:00) Manuel Weibler (Marcel Weise, Erich Singaitis), 3:4 (31:34) Steffen Schnürer (Michael Schwarzer, Tobias Braun/5:4), 3:5 (35:38) Bradley Hume (Manuel Weibler, Martin Vojcak), 3:6 (36:02) Dennis Walther (Patrick Patschull), 3:7 (44:55) John Noob (Kevin Kern, Andy Mauderer/5:4), 3:8 (51:14) John Noob (Manuel Weible, Martin Vojcak/5:4), 3:9 (56:11) Manuel Weibler (Bradley Hume, Sascha Mader).

Jetzt die Hockeyweb-App laden!