Zwei deutliche Crocodiles-Erfolge

Stürmer der Crocodiles wechselt in die DNLStürmer der Crocodiles wechselt in die DNL
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zwei deutliche Siege verbuchten die Crocodiles Hamburg am Wochenende in ihren Heimspielen der Verbandsliga Nordost. Dem 11:0 gegen die Harsefeld Tigers folgte ein 8:1 gegen den OSC Berlin. Nach zwei Treffern im ersten Drittel gegen Harsefeld legten die Hansestädter im zweiten Abschnitt nach und trafen fünfmal. Die elf Tore erzielten Alexander Santos (3), Heiko Weitze, Tim Gaudlitz (je 2), Stefan Gebauer, Dennis Wellnitz, Michael Bärbock und Kai Schlabow. Auch gegen Berlin hatten die Crocodiles keine Mühe. Für die Tore waren Stefan Gebauer (4), Alexander Santos, Christian Behncke, Dennis Wellnitz und Sven Roß verantwortlich.