Zum Abschluss gegen Neuss und Bergisch Gladbach

Zum Abschluss gegen Neuss und Bergisch GladbachZum Abschluss gegen Neuss und Bergisch Gladbach
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im Spiel gegen die 1b der Neusser Löwen ist Grefrath der klare Favorit. Im Hinspiel hatte man leichte Startschwierigkeiten, doch am Ende siegte man deutlich mit 9:2. Die Truppe um Coach Karel Lang hat Platz zwei der NRW-Liga ins Visier genommen und will in Neuss nichts anbrennen lassen. Wirbelt man so wie gegen die Penguins aus Wiehl, dann sollte es eine klare Sache werden. Das erste Bully erfolgt um 20 Uhr.
Am Samstag gibt es dann das Finale um den zweiten Platz. Im Hinspiel siegten die Bergischen nach einem ganz engen Match mit 7:6. Nun ist es an der Zeit für die Revanche und sollte man als Sieger vom Eis gehen, dann ist der zweite Platz für den Phoenix gebucht. Die Aufgabe wird für die Blau-Gelben von der Niers aber kein Spaziergang, denn es gilt die Reihe um Nicolas Rosewe und Lars Möltgen aus dem Spiel zu nehmen. Auf das Team von Coach Karel Lang wartet also harte Arbeit. Das erste Bully in der Kölnarena 2 erfolgt um 20.30 Uhr.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!