Zeh, Rosewe und Wichterich bleiben

Kantersieg gegen Herne - Aufstieg perfektKantersieg gegen Herne - Aufstieg perfekt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auch der ESV Bergisch Gladbach ist in der Sommerpause nicht untätig und plant die neue Verbandsliga-Saison, obwohl man vorsorglich auch für die Regionalliga gemeldet hat. Einige, wichtige Stützen der Vorsaison haben ihren Verbleib in Bergisch Gladbach nun definitiv schon zugesagt. Sicher ist, dass die letztjährige Top-Reihe mit Christoffer Zeh, Nico Rosewe und Andy Wichterich bei den Realstars bleiben werden. Der Verein hat Nico Rosewe eine Lehrstelle besorgt und er wird gemeinsam mit Andy Wichterich in den Trainerstab der Jugendabteilung eingebunden. Jacek Wronecki wird seine Karriere aus gesundheitlichen Gründen beenden. Sein Bruder Marcin wird noch eine Saison für die Realstars spielen. Aus dem DNL Kader der Kölner Junghaie wechselt Dennis Kerrutt nach Bergisch Gladbach, um dann mit seinen Brüdern Sandro und Kevin in der nächsten Saison zusammen zu spielen.

Die Verhandlungen mit weiteren Spielern aus dem Kader der letzten Saison und potenziellen Neuzugängen laufen. Erst aber wird die Mannschaft vom 16. bis zum 18.Mai nach Mallorca fliegen und dann am 27.Mai unter Coach Lothar Strauch das Sommertraining aufnehmen.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Jetzt die Hockeyweb-App laden!