Wölfe-Kapitän geht von Bord

Entscheidung vertagt: 1:1 zwischen Wölfen und DrachenEntscheidung vertagt: 1:1 zwischen Wölfen und Drachen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Mannschaftsplanungen des EHV Schönheide für die neue Regionalligasaison kamen in den vergangenen Tagen nicht ganz unerwartet etwas ins Stocken. Was sich bereits nach mehreren Gesprächen in den letzten Wochen abzeichnete, ist jetzt Gewissheit. Holger Mix, letzte Saison noch Kapitän bei den Wölfen, wird den EHV Schönheide verlassen.

Aufgrund privater und beruflicher Veränderungen zieht es den 34-jährigen Berliner zurück in seine Heimatstadt. Holger Mix kam 2004 vom ERC Haßfurt nach Schönheide und war insgesamt vier Spielzeiten für die Wölfe aktiv. Er zählte mit seinen Erfahrungen bei den Bundesligisten Eisbären Berlin und ETC Crimmitschau immer zu den Leistungsträgern und kam in 152 Spielen auf 192 Scorerpunkte beim EHV Schönheide. Diese Spielstärke wird er ab der kommenden Saison nun nicht mehr für die Wölfe einsetzen, sondern wechselt zum Ligakonkurrenten ECC Preussen Juniors Berlin.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!