Wölfe feiern glücklichen Penaltysieg gegen Niesky

Kadan zu Gast im WolfsbauKadan zu Gast im Wolfsbau
Lesedauer: ca. 1 Minute

Seit Jahren sind die Spiele des EHV Schönheide 09 gegen die Tornados vom ELV Niesky nichts für schwache Nerven. Auch am Sonntag lebte die hitzige Partie im Schönheider Wolfsbau von Spannung, Dramatik und Emotionen, von kniffligen Schiedsrichterentscheidungen und vor allem von den starken kämpferischen Leistungen beider Teams, die sich im gesamten Spielverlauf keinen Zentimeter Eis schenkten. Am Ende feierten die Wölfe einen glücklichen 4:3 (2:1, 0:1, 1:1, 1:0)- Sieg nach Penaltyschießen, an welchem ein starker EHV-Goalie Sebastian Modes mit tollen Paraden im Spiel und drei gehaltenen Penaltys einen großen Anteil hatte.

Tore: 1:0 (9:34) Weiss (Jun, Jenka/5-4), 1:1 (10:04) Jankovych (Schlicht S.), 2:1 (12:59) Krehl (Müller, Heumann), 2:2 (30:03) Greulich (Jankovych, Musil/5-4), 2:3 (44:02) Greulich (5-4), 3:3 (47:43) Heumann (Jenka, Jun/5-3), 4:3 (60:00) Lenk (entscheidender Penalty). Strafen: Schönheide 28 + 10 (Modes), Niesky 30 + 10 (Schlicht S.) + 5 + Spieldauer (Wimmer). Zuschauer: 620.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!