Wild Roosters feiern sechsten Sieg in Folge

Wild Roosters belegen den dritten PlatzWild Roosters belegen den dritten Platz
Lesedauer: ca. 1 Minute

Revanche für die Hinspielniederlage nahm am Freitag die 1b-Mannschaft der Iserlohn Roosters in eigener Halle gegen den EHC Neuwied und feierte beim 8:3 (2:0, 4:0, 2:3) den sechsten Sieg in Folge. Dabei stand es bereits nach dreißig Minuten 4:0. Zweimal traf Roosters Förderlizensspieler Christian Gose und die DNL-Spieler Dieter Orendorz und Eddy Leitans konnten ebenfalls ihre Chance nutzen und markierten Treffer drei und vier. Mit zunehmender Spieldauer schalteten die „Wild Roosters“ allerdings einen Gang zurück. Insbesondere im letzten Durchgang ließ die Konzentration nach und die Gäste wurden zur Ergebniskorrektur eingeladen. Am kommenden Sonntag kommt es nun zum Duell gegen den derzeitigen Tabellenführer aus Hamm. Das Team von Ex-IEC-Coach Andy Pokorny wird den Iserlohnern sicherlich einen großen Kampf bieten. Eine Vorentscheidung in Hinblick auf den Gewinn des Pokals kann schon in dieser Partie fallen. Erstes Bully ist um 19.45 Uhr.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!