Wild Boys vor erstem Punktspiel der Saison

Chemnitz heißt nun ERVChemnitz heißt nun ERV
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zu ihrem ersten

Sachsenligaspiel der noch jungen Saison empfangen die Wild Boys Chemnitz am

Sonntag, 5. November, 18:30 Uhr, den SV Rudelswalde. Die Gäste haben zwar schon

drei Spiele hinter sich, doch dürften sie mit ihrem Start unzufrieden sein. Los

ging mit deutlichen Niederlagen in Leipzig (1:14) und bei den Neuen Eislöwen

Dresden (0:14). Immerhin sprang bei den Dresden Devils ein 7:5-Sieg heraus.

Dennoch sollten die Chemnitzer den Gegner nicht auf die leichte Schulter nehmen,

stehen doch mit Ralf Kößling, Steffen Täufel, Mario Birnstein, Ronny Bauer,

Karsten Gneipel und Torsten Vogel gestandene Eishockeycracks im Kader der

Vorstadt-Crimmitschauer. Egal ob auf Chemnitzer Seite Neuzugang Petr Hrbek schon

spielberechtigt ist oder nicht, zählt für die Wild Boys nur ein Sieg.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!