Wild Boys empfangen die SG Klingenthal/Schönheide

Chemnitz heißt nun ERVChemnitz heißt nun ERV
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Sonntag, 25. Februar, empfangen die Wild Boys Chemnitz um 18:30 Uhr das noch mal verstärkte Team der SG Klingenthal/Schönheide in der Sachsenliga. Nach dem Sieg in Dresden wollen die Chemnitzer nun ihre Chance auf den dritten Tabellenplatz wahren und gegen das Team von Harald Fuchs drei weitere Punkte auf die Habenseite bringen.

Die Gäste aus Klingenthal hatten sich von dieser Saison viel versprochen. Durch die Gründung einer Spielgemeinschaft mit Schönheide wollte man einen konkurrenzfähigen Kader bilden. So wurden aus Schönheide Spieler geholt die beim Nachwuchs des ETC Crimmitschau schon Bundesligaerfahrung sammeln konnten. Zuletzt holte die SG gleich sechs Spieler aus Greiz und mit Ronny Selbmann einen nicht unbekannten Torhüter ins Vogtland. Schon die knappe 7:9-Niederlage gegen Leipzig hat gezeigt das eine Verstärkung zu erkennen ist, zumal gleich vier der sieben Treffer durch Neuzugänge erzielt wurden.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!