Wieder eine Packung

Entscheidende Spiele für den EHC GelsenkirchenEntscheidende Spiele für den EHC Gelsenkirchen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der EHC Gelsenkirchen bekommt aktuell in der Pokalrunde der Landesliga kein Bein auf die Erde. Am Sonntag setzte es im Derby bei den Dorsten Hornets für den stark ersatzgeschwächten Kader eine 2:16 (0:7, 2:4, 0:5)-Packung.

Neben fünf gesperrten Akteuren vom Spiel gegen Soest fehlten Julian Kallmeier, Björn Schönfeld, Timo Kahl und Maximilian Dieckmann beim Derby, dass in Dorsten immerhin 400 Zuschauer anzog. Falco Damm traf für den EHC doppelt, während sich für Dorsten mit Dennis Kruse (4), Patrick Schmitz, Dirk Roßbach (2) und Tim Kluge gleich vier Ex-Haie in die Torschützenliste eintragen konnten.

Das Bruderduell zwischen den Pfosten entschied Sven Hausmann im Dorstener Tor für sich. Nico Neudeck gab ebenso wie Mirco Hausmann sein bestes und konnte sich ebenso wie sein Mannschaftskamerad mehrfach mit tollen Paraden auszeichnen. In einer unübersichtlichen Situation erhielt wacker kämpfende David Nabrotzki vom Schiedsrichtergespann noch eine Spieldauerdisziplinarstrafe aufgebrummt und fehlt so gegen Essen.

Nur zwei Tage nach dem Spiel in Dorsten steht am Dienstag, 30. Januar, das nächste Derby an. Um 20 Uhr erfolgt in der Emscher-Lippe-Halle das erste Bully im Spiel gegen die Reservemannschaft des ESC Moskitos Essen. Im der Pokalrunde sind die Stechmücken noch verlustpunktfrei.

Tore: 1:0 (8.) Kruse, 2:0 (9.) Fiolka (Schmitz/Bak, 4-4), 3:0 (12.) Köster (Hochkirchen/Gramadtke), 4:0 (13.) Rausch, 5:0 (14.) Schmitz (Bak/Roßbach), 6:0 (17.) Rausch (Schubert/Brockschmidt, 5-4), 7:0 (18.) Fiolka (Kruse, 5-4), 7:1 (24.) Damm (Bontempi, 6-5), 8:1 (25.) Kruse (Brockschmidt), 9:1 (26.) Roßbach (Bak/Rausch, 4-5), 9:2 (34.) Damm, 10:2 (35.) Kruse (Schubert), 11:2 (39.) Kruse (Hochkirchen), 12:2 (51.) Gramadtke (Bak/Fiolka), 13:2 (53.) Hantrop (Rausch), 14:2 (55.) Gramadtke (Fiolka), 15:2 (56.) Roßbach (Schmitz, 4-5), 16:2 (59.) Kluge (Roßbach). Strafen: Dorsten 27 + 10 (Köster) + Spieldauer (Köster), EHC 31 + Spieldauer (Nabrotzki).