Weserstars starten gegen BremerhavenRegionalliga Nord in zwei Gruppen

Lesedauer: ca. 1 Minute

Das erste Punktspiel der Weserstars Bremen in der Regionalliga Nord steht kurz bevor.

Die Regionalliga Nord wurde in zwei Gruppen aufgeteilt, die in zwei unterschiedlichen Spielmodi die sechs Finalteilnehmer ermitteln. Die Zusammensetzung wurde aufgrund der Leistungsstärke der Teams ermittelt und auf die Weserstars warten in der Gruppe A folgende Gegner: REV Bremerhaven, United North Stars, Adendorfer EC und die TAG Salzgitter Icefighters.

In einer Doppelrunde ermitteln diese fünf Mannschaften drei Finalrunden-Teilnehmer. In der finalen Meisterrunde, die ab Ende Januar startet, warten die drei besten Teams aus der Gruppe B. Für die restlichen Teams geht es in der Abstiegsrunde um den Verbleib in der Liga. Allerdings gibt es in dieser Saison keine Play-offs. Es wird also spannend, denn durch die neue Aufteilung entfallen die Spiele gegen vermeintlich schwächere Teams. Des Weiteren werden die Bremer in dieser Saison zwei Spiele an einem Samstag austragen – jeweils gegen den Adendorfer EC. Zu diesen Paarungen sind ein kleines Rahmenprogramm und gesonderte Eintrittspreise geplant.

Das im Vorjahr gestartete Programmheft „Zwei Minuten“ wird auch in der kommenden Saison alle Informationen rund um den Spielbetrieb liefern.

Der erste Gegner der Weserstars ist der REV Bremerhaven, der am Freitag, 9. Oktober, um 20 Uhr in Bremen zu Gast sein wird. Es war wohl eines des spannendsten Finalspiele, das das Bremer Eishockey je gesehen hat. Beide Mannschaften boten einen Eishockeykrimi und somit Werbung pur für die schnellste Mannschaftssportart der Welt. Für den REV, der als Überraschungsmannschaft schlechthin die Finalspiele erreichte, war es die Krönung eines finalen Schlussspurtes in der Liga.

Aus der Seestadt gibt es die Signale für einen Umbruch. Aus Harsefeld kamen Erik Wolfram, Lars Wolfram und Sebastian Möhrke zu den Pinguinen. Offizielle Abgänge sind noch nicht bekannt, das spielt im Grunde auch keine Rolle, denn schon so oft wurden „alte Recken“ aktiviert und machten den REV Bremerhaven zu einer Wundertüte.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!