Weserstars Bremen sind nächster Gegner des EC NordhornHoffen auf ein Weihnachtswunder

(Foto: Nicole Bardenhorst/EC Nordhorn)(Foto: Nicole Bardenhorst/EC Nordhorn)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Team ist guter Dinge, nach den Spielen gegen den Hamburger SV und Salzgitter sind die ersten vier Punkte eingesackt; Probleme machen Heiko Niere aktuell nur krankheits- und berufsbedingte Absagen.

Die Weserstars haben einen starken Kader und kämpfen aktuell mit den HSV um die Tabellenführung, zuletzt unterlag man den Elbstädtern deutlich mit 2:6. Insgesamt sieht es in dieser Saison jedoch ganz gut aus für die Jungs von der Weser: Aus insgesamt sieben Spielen wurden fünf Siege, eine Niederlage und eine Niederlage nach Verlängerung gemacht.

Beim letzten Aufeinandertreffen von Bremen und Nordhorn präsentierte sich das Team aus Nordhorn über zwei Drittel hinweg äußerst stark, bevor die Weserstars das Tempo anzogen und kurzerhand auf den späteren Endstand von 7:3 erhöhten. Neben den beiden Topscorern Igor (18 Punkte, 12 Tore, 6 Vorlagen) und Paul Schön (14 Punkte, 4 Tore, 10 Vorlagen) sind auch die beiden Ex-Nordhorner Sascha Schophuis und Tim Maier mit im Kader der Bremer.

In den letzten Spielen hat die Mannschat von Heiko Niere eine überaus ordentliche Leistung an den Tag gelegt, dieses Niveau gilt es nun zu halten. Problematisch für das Auswärtsspiel in Bremen wird für Heiko jedoch die Personaldecke: So kurz vor den Weihnachtsfeiertagen kommen nun krankheits- und berufsbedingte Absagen, für das Spiel an der Weser wird jedoch eine schlagkräftige Truppe bereitstehen. Bereits im Winter vor einigen Jahren war der Vorgängerverein GEC gerade einmal mit der Minimalstärke nach Hannover angereist und hat dem dortigen Favoriten von den EHC Hannover Indians mächtig Probleme bereitet – beim EC Nordhorn ist man unterdessen guter Dinge und hofft auf ein kleines Weihnachtswunder.

ECW Sande trainiert zunächst in Bremerhaven
Jadehaie starten in die Saisonvorbereitung

​Nach dem Aufstieg in die Regionalliga Nord hat der ECW Sande die Sommerpause genutzt, um seinen Kader zu verstärken. Insgesamt neun Neuzugänge werden Trainer Sergey...

„Ich möchte dem Eishockeysport in Nordhorn helfen“
Kevin Schophuis zurück beim EC Nordhorn

​Erfreuliche Nachrichten beim EC Nordhorn: Der Regionalligist kann in der kommenden Spielzeit auf einen weiteren starken Rückkehrer bauen – denn Kevin Schophuis kehr...

Eiszeit in Bad Sachsa
Trainingsauftakt der TAG Salzgitter Icefighters

​Am Sonntag begab sich die Mannschaft der TAG Salzgitter Icefighters zum offiziellen Trainingsstart in die Eishalle nach Bad Sachsa. Es war das erste gemeinsame Aufe...

Stürmer Fabian Heyter unterschreibt in Stellingen
Oberliga-Erfahrung für den Hamburger SV

​Standen bisher die Weiterverpflichtungen der bewährten Kräfte im Fokus so hat das Regionalligateam des Hamburger SV jetzt den ersten Neuzugang festgemacht: Vom Ober...

Christian Synowiec – bereit für Verantwortung
Ur-Stürmer verlängert beim EC Nordhorn

​Nächster Schritt beim EC Nordhorn: Mit Christian Synowiec verlängert ein Spieler beim Regionalligisten, der das Eishockey in Nordhorn von Grund auf kennt und lebt....