Weiteres Comeback beim AECMarcus Krützfeld spielt für Adendorf

Lesedauer: ca. 1 Minute

884 Pflichtspiele von Verbandsliga bis hin zur Bundesliga stehen dort zu Buche, dabei erzielte der 43-Jährige 73 Tore und 333 Vorlagen. Begonnen hatte er seine Herren-Karriere 1990 beim Hamburger SV. Über Stationen beim TSV Adendorf, den Crocodiles Hamburg und dem Adendorfer EC schloss er sich 2002 dem EC Timmendorfer Strand an, wo er bis zur Saison 2013/14 spielte und endgültig seinen Abschied bekannt gab. Nun gibt er sein Comeback.