Weiterer Kontigentspieler für die Blue Lions

Drei Neue in LeipzigDrei Neue in Leipzig
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Blue Lions Leipzig haben vor der den beiden Topspielen am Freitag um 20 Uhr zu Hause um am Sonntag um 19 Uhr auswärts gegen den Rostocker EC noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Vom EHC Freiburg wechselt der 23-jährige finnische Stürmer Max Kenig an die Pleiße. Da Kenig wie der erst kürzlich verpflichtete Roman Nesrsta einen Ausländerplatz belegt, wird einer der mittlerweile vier Kontigentspieler (neben Kenig und Nesrsta noch Hofverberg und Pospisil) die Spiele der Lions ab sofort von der Tribüne aus verfolgen müssen. Wer das sein wird, wird zum einen von möglichen Verletzungen abhängig sein, sowie natürlich auch von der Stärke des jeweiligen Gegners. Gegen Rostock wird es vermutlich Roman Nesrsta treffen, dem es zur Zeit noch ein wenig schwer fällt, sich an die Härte der Liga zu gewöhnen. (Quelle: www.eishockey-leipzig.de)