Weitere Verstärkung für Lauterbach

Highlander treffen auf Rote TeufelHighlander treffen auf Rote Teufel
Lesedauer: ca. 1 Minute

Langsam, aber sicher nimmt der Kader des VERC Lauterbach klare Formen an. Mit Alexander Brinkmann von der EJ Kassel haben die Highlander einen weiteren Neuzugang zu vermelden. Der 19-jährige Stürmer aus Kassel gilt auf dem Eis als „Energiebündel“. „Alexander verfügt über Erfahrungen aus der Junioren-Bundesliga“, so Trainer Falk Ozellis. Nach Illka Sandström und Johannes Goldbach ist Alexander Brinkmann der dritte Neuzugang der Highlander. Als Abgang haben die Highlander bisher nur Stefan Heinrich zu verzeichnen, der seine Schlittschuhe in der neuen Saison für die Harzer Wölfe schnüren wird. Den kompletten Kader werden die Highlander in der kommenden Woche der Öffentlichkeit vorstellen.

In der nächsten Woche präsentiert der VERC seinen Fans die neuen Trikots auf der Homepage, die auch als Fantrikot erworben werden können. Zudem beginnt am 24. September der Dauerkarten- und VIP-Karten-Verkauf. Die Dauerkarte wird alle Spiele egal welcher Runde beinhalten und wird zum Preis von 60 Euro angeboten, die VIP-Karte mit Zutritt in den VIP-Raum kostet 175 Euro. Die Highlander verlosen für die erste und jede weitere zehnteVorbestellung unter goerke@verc.de ein Mannschaftstrikot mit Autogrammen der Highlander und weitere Preise.