Weitere Neuzugänge für die Ratinger Ice Aliens

Sponsorenschießen der Ratinger Ice AliensSponsorenschießen der Ratinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit dem 20-jährigen Bernd Hausmann schließt sich ein weiterer Stürmer den Ratinger Ice Aliens an. Er absolvierte seine Eishockeyausbildung in Neuss, Düsseldorf und in der DNL-Mannschaft der Kölner Haie. In den beiden letzten Saisons spielte er für Neuss in der Regionalliga NRW.

Der 23-jährige Peter Goldbach spielte im Nachwuchs in Krefeld und in Düsseldorf. Mit Weiden spielte er in der Saison 2000/2001 in der ersten tschechischen Juniorenliga. Über die Stationen Schönheide, Dorsten und Grefrath wird der gelernte Verteidiger in der kommenden Saison die Schlittschuhe für die Ratinger Ice Aliens schnüren.

Aus dem Düsseldorfer Nachwuchs wechselt der 17-jährige Stürmer Marvin Wintgen zur kommenden Saison an den Sandbach. „Mit Marvin Wintgen haben wir einen jungen, sehr talentierten Spieler nach Ratingen geholt. Marvin ist ein guter Techniker, er ist sehr fleißig, spielt sehr mannschaftsdienlich und diszipliniert. Er hat seit Januar 2007 für Solingen in der Regionalliga NRW gespielt und hat dort in 12 Spielen 14 Scorepunkte gesammelt, bei nur 8 Strafminuten“, so Wilfried Tursch, der 2. Vorsitzende.

Der 22-jährige André Oesterreich ist ebenfalls ein junger und ehrgeiziger Stürmer. Aus dem Krefelder DNL-Nachwuchs stammend verfügt er bereits über reichlich Regionalligaerfahrung. Oesterreich spielte in Herne, Dorsten, Grefrath und Dinslaken.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!