Weißrussische U20-Nationalmannschaft zu Gast in SandeTraining am 9. Dezember

Weißrussische U20-Nationalmannschaft zu Gast in SandeWeißrussische U20-Nationalmannschaft zu Gast in Sande
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auf Einladung von Witalij Saitz wird das Team am 9. Dezember (17 bis 19 Uhr) in Sande trainieren. Alle Eishockey-Fans und Autogrammjäger sind willkommen. Der Eintritt ist frei.

„Der Kontakt zum Team ist über einen Freund zustande gekommen und für alle Eishockeybegeisterten ist das eine tolle Sache, weil sie die Stars von morgen mal genauer unter die Lupe nehmen können. Die Mannschaft hat viele Talente in ihren Reihen und vielleicht ist irgendwann einmal der eine oder andere Spieler für den ECW dabei“, erklärt Witalij Saitz mit einem Augenzwinkern.

Weißrussland wird mit Deutschland, Österreich, Kasachstan, Norwegen und Frankreich um den Aufstieg in die Top-Division kämpfen, die letzte Runde der U20-Weltmeisterschaft. Im Auftaktspiel trifft die weißrussische Mannschaft am 11. Dezember (13 Uhr) auf Frankreich. Am gleichen Tag (16.30 Uhr) empfängt Gastgeber Deutschland das Team aus Kasachstan.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!