Vorerst letztes Aufeinandertreffen mit den North StarsDavid Jasieniak nicht mehr im Icefighters-Kader

Lesedauer: ca. 1 Minute

Am kommenden Sonntag findet das vorerst letzte Aufeinandertreffen der TAG Salzgitter Icefighters mit den United North Stars statt.

Mit dem vierten Match ist somit für die Vorrunde diese Begegnung die letzte vor einer eventuellen Meisterrunde der Regionalliga Nord. Diese zu erreichen dürfte aber für das Gästeteam aus Langenhagen weitaus schwerer sein als für die Salzgitteraner. Denn bisher gingen alle drei Partien zugunsten der Salzgitteraner aus. Und auf diese Spiele kommt es im Endeffekt an, wenn es an die Vergabe der drei Plätze für die Meisterrunde geht. Davon ausgehend, dass die bisher sieglosen Bremerhavener nicht ein kleines Wunder schaffen und im Umkehrschluss die Weserstars und Adendorf nicht in ein tiefes Formtief fallen, dürfte der Vorsprung auf die United North Stars reichen.

Auch wenn die Stimmung nach der Niederlage gegen den Adendorfer EC im reichlich chaotischen Spiel der vergangenen Woche noch schmerzt, muss man doch den Blick nach vorne werfen und im kommenden Spiel mit der Leistung die im zweiten Abschnitt der letzten Begegnung gezeigt wurde erneut agieren. Die United North Stars wiederum schöpfen etwas Hoffnung durch die Erfolge, die sie bisher gegen Bremerhaven erzielten. Dort und auch in den Spielen gegen Salzgitter war die Leistung auch nicht das Problem, es haperte zumeist an der Chancenverwertung.

Salzgitters Trainer Radek Vit dazu: „Die United North Stars konnten wir in dieser Saison bereits dreimal besiegen. Alle Partien gegen die Langenhagener waren sehr spannend und zuweilen auch mit knappem Ergebnis. Am Sonntag wird die Aufgabe deswegen nicht einfacher, denn die North Stars werden alles daran setzen, den ersten Sieg gegen uns einzufahren. Somit ist von uns eine gute und konzentrierte Leistung gefordert, damit die drei wichtigen Punkte in Salzgitter bleiben. In unserem Kader fand zudem noch eine personelle Veränderung statt. Stürmer David Jasieniak ist nicht mehr im Team der Icefighters. Die Gründe für die Trennung bleiben intern. Wir wünschen David in Zukunft auf seinem sportlichen und persönlichen Weg alles Gute“.

Definitiv nicht mitspielen werden Dennis Zapfe und Mario Breneizeris. Spielbeginn in der Eissporthalle am Salzgittersee am Sonntag, 6. Dezember, ist um 18 Uhr.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!