Vorbereitungsprogramm der Dynamite komplett

Troisdorf ging am Schluss die Puste ausTroisdorf ging am Schluss die Puste aus
Lesedauer: ca. 1 Minute

Lange stand auf dem Vorbereitungsprogramm der Troisdorf Dynamite nur das Auswärtsspiel am 25. August beim Oberliga-Aufsteiger Saale Bulls um 17 Uhr in Halle fest. Doch in der vergangenen Woche konnten die Verantwortlichen auch die restlichen Vorbereitungsspieltermine unter Dach und Fach bringen. So treten die Jungs von Trainer Bernd Deske am 9. September um 20 Uhr erstmalig in der neuen Saison im Toisdorfer Icedome gegen die 1b-Vertretung der Roten Teufel Bad Nauheim an.

Weiter geht es dann am 14. September um 20.00 Uhr gegen den Ligakonkurrenten Iserlohner EC 1b ebenfalls auf heimischen Eis. Am 16. September sind die Dynamite beim EHC Dortmund zu Gast, die genaue Anfangszeit wird noch bekannt gegeben. Den Abschluss der Vorbereitung bildet das Heimspiel gegen den EC Siegerland am 21. September, Spielbeginn ist um 20 Uhr. Die Hauptrunde in der Regionalliga NRW beginnt für den EHC Troisdorf am 23. September um 19 Uhr beim Neusser EV. Interessant wird die Begegnung gegen die Verbandsligamannschaft des EC Siegerland sicherlich, stehen sich doch auf den Trainerbänken die Brüder Bernd und Jörg Deske gegenüber. Jörg Deske stand in der vergangenen Saison in der Oberliga-Aufstiegsrunde kurzzeitig im Kader der Dynamite und absolvierte eine Partie gegen die Grefrather Nierspanther.

Anscheinend gestaltet sich die Sponsorensuche für die Dynamite weiter erfolgreich. So stehen die Verhandlungen mit einem Helmsponsor kurz vor dem Abschluss. Neben der Werbung auf dem Spielerhelm soll auch großflächig in der Halle geworben werden.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!