Von der Nr. 2 zur Nr. 1 - Herford zu Gast am Sandbach

Sponsorenschießen der Ratinger Ice AliensSponsorenschießen der Ratinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nachdem die Profimannschaft der Ice Aliens nicht mehr existent ist, übernimmt die U23 nun die Position der ersten Mannschaft. Mit dem vielen Hin und Her der vergangenen Tage war das nicht immer klar. Letzte Irritationen gab es um die Auflösung der Oberligamannschaft; war es ein Rückzug oder ein Entzug der Lizenz? Doch dies ist nun alles geklärt, die Ice Aliens spielen am kommenden Sonntag gegen den Herforder EV. Die Geschehnisse am Rande des Eises hat die Mannschaft recht gelassen aufgenommen. Die Jungs freuen sich auf das Spiel, haben sich doch viele Fans der Ice Aliens angesagt, so dass mit einer Kulisse von 200 bis 300 Zuschauern zu rechnen ist. Beim Training am Donnerstag herrschte gute Stimmung, die Ausgangslage ist Erfolg versprechend.

Der Herforder EV ist direkter Tabellennachbar der Aliens und wird sicherlich alles versuchen, die vierte Position zu halten. Sie haben zuletzt die Young Stars aus Hamm, den aktuellen Tabellenzweiten, besiegt. Abgesehen von der DEG, die einsam ihre Kreise an der Spitze zieht, ist das Verfolgerfeld jedoch dicht beisammen. Für die Aliens ist ein Sieg wichtig, um den Anschluss zu halten.

Sollten die Aliens Rang zwei in der Verbandsliga NRW erreichen, qualifiziert sich die Mannschaft für die Qualifikationsrunde zur Regionalliga NRW.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!