US-Boys Gibbons und Mjelleli verstärken das Regionalliga-TeamEHC Neuwied

US-Boys Gibbons und Mjelleli verstärken das Regionalliga-TeamUS-Boys Gibbons und Mjelleli verstärken das Regionalliga-Team
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der in Maryland geborene Brian Gibbons kommt aus der US-Universitätsliga (2. Division) von der Utah State University, wo er in den vergangenen beiden Jahren studierte und in zwei Spielzeiten in 56 Spielen 75 Tore schoss und 105 Vorlagen gab. Zudem war er Kapitän seines Teams. Der bullige Stürmer ist 1,83 Meter groß, wiegt 88 Kilogramm und liebt das körperbetonte Spiel. Der EHC Neuwied ist seine erste Station in Europa.

Erfahrung auf europäischem Eis hat hingegen sein neuer Sturmpartner Mario Mjelleli. Der Italo-Amerikaner aus Faribault, Minnesota ging in den vergangenen beiden Jahren für Eindhoven (39 Spiele, 12 Tore, 15 Vorlagen) und Cergy/Frankreich (16 Spiele, 13 Tore, 16 Vorlagen) auf Punktejagd. Mit seinen 1,79 Meter und  82 Kilogramm ist Mjelleli ein schneller und wendiger Spieler, der mit viel Tempo in die gegnerische Zone kommt.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!