US-Boy Matt Hedrick verstärkt Huskys-Abwehr

Halle geschlossen - Trier zieht sich zurückHalle geschlossen - Trier zieht sich zurück
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der ESC Trier hat seine Abwehr mit dem US-Amerikaner Matt Hedrick verstärkt. Der Verteidiger wird in Trier Germanisitik studieren – kann sich also bestens mit seinen Mannschaftskameraden verständigen. Der 23-Jährige spielte in den letzten Jahren für die Yale Bulldogs in der Uni-Liga NCAA und absolvierte die Saisonvorbereitung mit dem Landesligisten ECE Nordhorn, ehe er sich für einen Wechsel an die Mosel entschied.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!