Über Weißwasser und Krefeld nach Unna

Bulldogs gelingt Derbysieg im PenaltsyschießenBulldogs gelingt Derbysieg im Penaltsyschießen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Köigsborner JEC meldet seinen achten Neuzugang: Vom DNL-Team der Krefelder Pinguine wechselt Stürmer Benjamin Zech zu den Bulldogs nach Unna. Zech kommt über die bisherigen Stationen Füchse Weißwasser, Krefeld Pinguine und GSC Moers (Regionalliga) an den Bergenkamp. Benjamin Zech stammt aus der Talentschmiede Weißwasser. In Unna hat er bereits eine Wohnung bezogen, wird dort die Schule besuchen und Eishockey spielen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!