Trotz Niederlage gelungene SaisoneröffnungGrefrather EG

Trotz Niederlage gelungene SaisoneröffnungTrotz Niederlage gelungene Saisoneröffnung
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bevor die beiden Teams die Schläger kreuzten, gab es für die 149 Besucher noch eine Eistanzvorführung der Damen und Mädchen des Grefrather Eiskunstlaufvereins.

Anschließend legten die Kufencracks dann los uns in der 4. Minute markierte Loreno Maas bereits die Führung für die Seidenstädter in Überzahl. 10 Minuten später erhöhte Marc Schaub auf 0:2. Die Grefrather Jungs hielten trotz des Klassenunterschieds gut dagegen, trotzdem legte Lorenz Maas in der 24. Minute zum 0:3 für Krefeld nach. Ein Torwartfehler führte in der 29. Minute zum Anschlusstreffer durch Andre Schroll. In einer Phase, in der die Schützlinge von Karel Lang die Partie eigentlich offen hielten, scheiterte Sascha Schmetz in der 40. Minute mit einem an ihm verursachten Penalty am Krefelder Keeper Christian Wendler. Kurz darauf fiel der vierte Krefelder Treffer in der 41. Minute durch Marc Schaub. Den Schusspunkt aus Krefelder Sicht setzte in der 53. Minute Philip Hendle zum 1:5. Der letzte Treffer der Begegnung gehörte allerdings den Gastgebern. Neuzugang Stefan Bronischewski überwand den Krefelder Keeper in der 56. Minute zum 2:5 – Endstand. Edgar Teuber zeigte sich mit der Leistung des Teams nicht unzufrieden und so sahen es auch die Grefrather Fans, die ihr Team am Ende mit Applaus in die Kabine entließen.

Das nächste Heimspiel in der Vorbereitung gegen die 1b-Mannschaft der Duisburger Füchse findet am kommenden Freitag, 21. September, um 20 Uhr statt. Der letzte Test folgt dann am Sonntag , 23. September, in Nimwegen. Spielbeginn  ist  um 16.30 Uhr.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!