Trainer Sginca verlängert

Souveräner Auswärtssieg in DiezSouveräner Auswärtssieg in Diez
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auch in der kommenden Saison wird Petre Sginca die erste Mannschaft der Frankfurter Eintracht trainieren. Die Abteilungsleitung einigte sich mit dem „rumänischen Fuchs“ auf eine weitere Zusammenarbeit. Sginca führte die Eintracht im letzten Jahr in die Aufstiegsrunde zur Regionalliga Hessen, die seine Spieler mit Bravur bestanden und den Wiederaufstieg schafften. Derzeit ist der erfahrene Trainer schon wieder bei der Arbeit. Zweimal die Woche trainieren seine Schützlinge im Frankfurter Ostpark, um sich auf die neue Saison vorzubereiten. Dass er mit einigen Veränderungen im Kader zurecht kommen muss, stört ihn wenig. Er ist davon überzeugt, dass die Adler auch in der neuen Saison wieder gut mithalten werden und auch für einige Überraschungen sorgen können.