Towers mit Fehlstart

Towers gewinnen erstes AuswärtsspielTowers gewinnen erstes Auswärtsspiel
Lesedauer: ca. 1 Minute

Eine 0:8-Niederlage in ihrem ersten, offiziellen Vorbereitungsspiel beim Regionalligisten Young Stars Hamm mussten die Cracks des EC Hannover Pferdeturm Towers einstecken. Die Mannschaft der Gäste aus der niedersächsischen Landeshauptstadt, die mit ehemaligen Indians-Spielern, den Juniorenspielern der Indians und Regionalligaspielern aus der Wedemark gespickt ist, hatte nach nur vier gemeinsamen Eistrainings große Mühe, ihr Zusammenspiel aufzuziehen, und scheiterten trotz guter Möglichkeiten immer wieder am glänzend aufgelegten Keeper der Gastgeber.

Bereits am kommenden Freitag (5. September, 20 Uhr) bestreiten die Cracks von Spielertrainer Ronny Schubert im Rahmen der 60-Jahr-Feier des ECH ein Freundschaftsspiel gegen den Oberligisten Hannover Indians im Eisstadion am Pferdeturm, bevor die Pferdeturm Towers am 14. September um 14 Uhr den Verbandsligisten aus Herford zu einem weiteren Testspiel am Pferdeturm empfangen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!