Towers empfangen Heidschnucken

Towers gewinnen erstes AuswärtsspielTowers gewinnen erstes Auswärtsspiel
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bereits zum dritten Mal in der Spielzeit 2008/2009 treffen die Pferdeturm Towers am Freitagabend (20 Uhr, Eisstadion am Pferdeturm) auf das Team des Adendorfer EC. Das erste Aufeinandertreffen im Walter-Maack-Eisstadion in Adendorf konnten die Heidschnucken mit einem hart umkämpften 6:3 für sich entscheiden, im Rückspiel am heimischen Pferdeturm setzten sich die Jungs von Spielertrainer Ronny Schubert dann klar mit 5:0 durch.

Ein besonderes Auge sollten die Jungs vom Pferdeturm auf die Top-Scorer der Adendorfer haben. Böttger, Gorbenko und Exner erzielten bisher die Hälfte aller Adendorfer Tore. Grund genug für die Pferdeturm Towers auch in diesem Spiel wieder alles zu geben, um drei wichtige Punkte am heimischen Pferdeturm zu behalten und den Anschluss an die Tabellenspitze nicht zu verlieren.

Weiterhin gilt bei allen Heimspielen der Pferdeturm Towers: Wer im Indians-Style (Trikot, Schal, Cap, etc.) erscheint, zahlt an den Stadionkassen jeweils nur zwei Euro Eintritt.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!