Torsten Heideck weiter an Bord

Verband wertet Abbruchspiel für AdendorfVerband wertet Abbruchspiel für Adendorf
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit Torsten Heideck hat nun auch der letzte Leistungsträger der Heidschnucken aus der vergangenen Saison verlängert. Der 29-jähriger Verteidiger kam in der Spielzeit 2005/06 vom EC Pfaffenhofen aus der Bayernliga zum Adendorfer EC und konnte vorher schon Einsätze in der 2. Bundesliga in Weißwasser vorweisen. In seiner bisherigen Zeit bei den Heidschnucken bestritt „Boxer“ 104 Spiele und erzielte dabei zwölf Tore sowie 46 Assist bei 350 Strafminuten.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!