Tobias Kreismer spielt weiterhin für die Salzgitter IcefightersAllrounder bleibt

Salzgitter icefightersSalzgitter icefighters
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der heute 22-Jährige kam von den Young Grizzlys Wolfsburg in die Stahlstadt und startete die Vorbereitung in der Defensive. Es folgte eine langwierige Verletzung nach der er – personell bedingt – in den Angriff wechselte. „Tobias kann auf der Verteidiger- sowie auf der Stürmer-Position spielen. In der Vorbereitung hatte er als Verteidiger begonnen und seine Sache gut gemacht. Leider hat er sich in Duisburg schwerer verletzt und ist die halbe Saison ausgefallen. Tobias hat sich in der Reha gut erholt und sehr gut vorbereitet. Der Anschluss auf dem Eis ist dann recht schnell gelungen. Da wir zu dieser Zeit ein bisschen Probleme im Sturm hatten, haben wir ihn als Stürmer eingesetzt. Hier hat man mit jedem Spiel eine kleine Steigerung gesehen und das sollte sich in der neuen Saison fortsetzen. Ich freue mich auf ein weiteres Jahr mit Tobias“, so Coach Radek Vit zu der Personalie.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!