Stefan Peisker bleibt eine Raubkatze

4:5 verloren – doch die Nierspanther sind Pokalsieger4:5 verloren – doch die Nierspanther sind Pokalsieger
Lesedauer: ca. 1 Minute

Stefan Peisker bleibt beim Grefrather EC. Er kam vor der Saison 2007/2008 von den Dinslakener Kobras an die Niers und gab nun auch die Zusage für die kommende Spielzeit. Der 33-jährige Routinier fühlt sich bei den Raubkatzen wohl und kam in der abgelaufenen Saison in 26 Spielen auf 18 Punkte.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!