Steel Bullets als Meister geehrt

Steel Bullets als Meister geehrtSteel Bullets als Meister geehrt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Saison in der Niedersachsenliga ist noch nicht beendet, der Meister dieser Spielklasse steht aber bereits fest. So nahmen die SENF Salzgitter Steel Bullets bereits am Wochenende den Meisterpokal entgegen. Auf dem Eis ging es aber auch zur Sache. Dabei unterlag der frisch gekrönte Primus allerdings dem EHC Osterorde mit 4:5 (1:0, 1:3, 2:2). Zur zweiten Pause lag Salzgitter mit 2:3 hinten, drehte das Spiel aber bis zur 43. Minute, ehe Osterode doch noch den Sieg innerhalb der folgenden drei Minute klar machte.

Tore: 1:0 (19.) Daniel Borchers, 1:1 (22.) Michael Grondey, 2:1 (30.) Jan Ole Willenbruch, 2:2 (39.) Carsten Müller, 2:3 (40.) Valeri Schimpf, 3:3 (41-) Marco Gapinski, 4:3 (43.) Wojciech Specht, 4:4 (44.) Müller, 4:5 (46.) Christian Kehr.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!