Start-Ziel-Sieg der Aliens 1b

Sponsorenschießen der Ratinger Ice AliensSponsorenschießen der Ratinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die 1b-Mannschaft der Ratinger Ice Aliens hat in der laufenden Saison ein Start-Ziel-Sieg hingelegt und stand bereits von dem letzten Spiel als Meister der Verbandsliga NRW fest. Dieses Spiel wurde gestern Opfer des Wetters und wurde abgesagt. Da die Aliens uneinholbar auf Platz eins stehen, wird es auch nicht nachgeholt. Die Wertung hat der Verband noch nicht festgelegt. Damit entfällt auch die offizielle Pokalübergabe an die Mannschaft.

Mit nur zwei Niederlagen, davon eine gegen den Vizemeister Grefrath und eine gegen den Tabellendritten Herford nach Penalty schiessen, gelang der Mannschaft von Janusz Wilczek eine eindrucksvolle Serie. Bereits zu Beginn der Saison zeigte sie sich in eindrucksvoller Form und gewann die ersten neuen Spiele in Folge. Dies fand auch bei den Gegnern Anerkennung, hat sich das Team gegenüber der Vorsaison doch kaum verändert. Trainer Wilczek hat die Mannschaft von Jörg Böhme übernommen, der mittlerweile bei einigen Begegnungen als Spieler ausgeholfen hat. Der neue Trainer, der viele Spieler schon seit Jahren kennt und teilweise als Nachwuchsspieler ausbildete, hat ein glückliches Händchen bewiesen. Gleich von Anfang an hatte er klar gemacht, dass er mit der Mannschaft nicht nur mitspielen, sondern die Aufstiegsrunde zur Regionalliga erreichen will. Da passt auch das Nachwuchskonzept der Ice Aliens. Durch die Integration von Juniorenspielern, werden diese an den Seniorenspielbetrieb herangeführt. Das weitere Ziel ist es, diese Spieler bei entsprechender Qualifikation in die erste Mannschaft der Ice Aliens zu integrieren, was teilweise schon gelungen ist.

In der nun ab folgenden Aufstiegsrunde treffen die Ratinger auf die Mannschaften aus Frankfurt, Neuwied, Troisdorf und Dinslaken, als Vertreter der Regionalliga Hauptrunde sowie die Teams aus Herford und Grefrath aus der Verbandsliga. De facto haben die Ice Aliens damit zwei Mannschaften gleichzeitig in der NRW-Regionalliga, allerdings in unterschiedlichen Wettbewerben.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!