Sportliches Highlight als Saisonabschlussparty

Wölfe verzichten auf Oberliga-TeilnahmeWölfe verzichten auf Oberliga-Teilnahme
Lesedauer: ca. 1 Minute

Noch einmal ein sportliches Highlight bieten die Harzer Wölfe, wenn sie am Freitag ab 20 Uhr zur Saisonabschlussparty laden. Zu Gast beim letzten ESC-Heimauftritt der Saison im Braunlager Wurmbergstadion ist mit dem Rostocker EC der Meister der Regionalliga Nord. Der sportliche Anreiz für eine gute Partie ist dabei definitiv gegeben, schließlich geht es um den dritten Platz im Nordost-Pokalwettbewerb. Das Rückspiel, bei dem die Rostocker ihrerseits ihre Saisonabschlussparty feiern, findet am 1. April an der Ostsee statt.

Nach der Partie, bei der die Fans 60 Minuten Zeit haben, ihre Wölfe noch einmal ausgiebig zu feiern, folgt die traditionelle Trikotversteigerung, die direkt auf dem Eis an der Strafbank stattfinden wird. Versteigert werden dabei übrigens die weißen „Auswärts-Trikots“, die als „Game-Worn“-Unikate auch für Sammler interessant sind. Anschließend führt der Weg zusammen mit der Mannschaft zum Braunlager Rockgarden, um den Abend und die Saison gemeinsam ausklingen zu lassen.

Auf dem Eis will die Mannschaft von Wölfe-Coach Bernd Wohlmann die favorisierten Rostocker ärgern. In den beiden Spielen der Meisterrunde gelang dies bestens. Zwar unterlagen die Harzer daheim mit 3:6, in Rostock gewannen die Wölfe dann aber sensationell mit 6:4 und fügten den Piranhas damit deren einzige Niederlage in Vor- und Meisterrunde zu. Bei den Rostockern wird wohl Topscorer Karol Bartanus ausfallen, der beim Play-off-Aus der Piranhas gegen Duisburg übel gefoult wurde. Dennoch ist die Qualität im Kader der Raubfische ohne Frage hoch. Die Verteidigung um Viatcheslav Koubenski steht ungemein sicher. Der Sturm um Kapitän Jens Stramkowski ist der gefährlichste der Liga und besticht auch durch die Tiefe.

Für die Wölfe gilt es zum Abschluss der kräftezehrenden Spielzeit noch einmal die letzte Energie zu bündeln, schließlich will man sich mit einer starken Leistung vom heimischen Anhang verabschieden.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Jetzt die Hockeyweb-App laden!