Spitzenspiel gegen die DEG

Halle geschlossen - Trier zieht sich zurückHalle geschlossen - Trier zieht sich zurück
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am kommenden Freitag, 20 Uhr, gastieren die Trierer Huskys zunächst in Solingen beim EC Bergisch Land, ehe am Sonntag zu Hause gegen die Düsseldorfer EG 1b eines der Topspiele der diesjährigen Regionalliga-Pokalrunde ansteht. Wie gewohnt beginnt das Spiel an der Diedenhofener Straße um 18:30 Uhr.

Die Raptors aus Solingen beendeten die Vorrunde auf einem enttäuschenden zehnten Tabellenplatz. Licht und Schatten wechselten sich bei den Klingenstädtern ab. Lediglich sechs Siege, davon zwei im Penaltyschießen, konnten die Raptors verbuchen. Am Sonntag kommt es dann nicht nur zum Rückspiel gegen das Team der DEG, sondern auch gleichzeitig zum Spitzenspiel gegen das Team aus Düsseldorf. Das Nachwuchsteam der Metro Stars absolvierte bisher drei Spiele im Regionalligapokal. Neben zwei deutlichen Siegen gegen Hamm und Moers folgte ein spannendes Spiel gegen die Huskys, das erst im Penaltyschießen entschieden wurde. Dort hatten die Düsseldorfer das Glück auf ihrer Seite.