Spielverlegung in der Regionalliga Nordost

Wölfe verzichten auf Oberliga-TeilnahmeWölfe verzichten auf Oberliga-Teilnahme
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das ursprünglich für den 26. Dezember angesetzte Spiel zwischen den Harzer Wölfen und den Saale Bulls Halle wird um einen Tag nach hinten geschoben. Neuer Termin ist somit nun der 27. Dezember, Beginn ist um 20 Uhr. „Halle hat uns um diese Verlegeung gebeten. Nachdem uns Halle zu Saisonbeginn geholfen hat und somit quasi die Existenz des Harzer Hockeys mitgesichert hat, war es keine Frage, der Verlegung zuzustimmen“, sagt Wölfe-Sportobmann Bernd Wohlmann.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!