Spielerkader füllt sich weiter

Vorteil PreussenVorteil Preussen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nachdem der ECC Preussen Juniors Berlin in der letzten Woche mit den Spielern Ciganovic, Murray, Scherz und Mix etwas ältere Spieler für den Kader der Saison 2008/09 benannt hat, sind nun auch Vereinbarungen mit den jungen Spielern der letzten Saison getroffen worden.

Mit Marco Guthke (19), Paul Konietzky (20) und Patrick Neugebauer (18) sind es Spieler, die sogar noch in der Junioren-Bundesliga auflaufen können, genau wie Marvin Krüger (18), der einen Wechsel nach Selb geplant hatte, aber jetzt doch in Berlin bleibt.

Der U-23-Kader wird dann noch durch Stephan Konstantin (20), Lino Werner (20) und Neuzugang Robert Zander (21) ergänzt. Zander stammt aus dem Nachwuchs der Eisbären und spielte seit 2004 beim ESC Erfurt, zuletzt in der Oberliga. Der 1,83 Meter große und 83 Kilogramm schwere Zander kann sowohl im Sturm als auch in der Abwehr eingesetzt werden.

Die ersten Trainingseinheiten auf dem Eis beginnen am 4. August. In der Zeit bis zum ersten Vorbereitungsspiel gegen den Oberligisten ESC Halle 04 werden sich auch noch einige Seniorenspieler vorstellen, die ebenfalls Interesse haben, im Team der Preussen mitzuwirken.